Bild von älterer Dame neben einer jungen Pflegerin

 

Krankenkassen anerkannt

Abdeckung durch die Krankenkasse

Mit Bedarfsabklärung und gültiger Verordnung des Arztes werden die Leistungen aus der Grund- und Behandlungspflege durch die Krankenkasse übernommen (abzüglich 20% Selbstbehalt). Bitte beachten Sie, dass die Leistungen der Haushaltshilfe nur über eine individuelle Zusatzversicherung vergütet werden. Ihre Krankenkasse gibt Ihnen darüber Auskunft.

Ohne Arztzeugnis

erfolgt keine Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

Hauswirtschaftliche Leistungen

werden nur mit einem Arztzeugnis und einer Zusatzversicherung durch die Krankenkassen vergütet.